Zoo Med Repti Sun Compact Energiesparlampe 10% UV-B

Mit Superlativen sollte man ja sparsam umgehen, aber wenn man die Zoo Med Repti Sun Compact Energiesparlampe mit 10 % UV-B als die beste UV-Kompaktlampe am Markt bezeichnet, dann ist das nichts als eine simple Wahrheit! Und was macht diese UV-B-Kompaktlampe besser als den Rest? Ganz einfach: Den Unterschied machen bei der Zoo Med Repti Sun Compact die Produktqualität und die messbar bessere UV-Leistung aus. Was die Qualität dieser energiesparenden Kompaktlampe für Terrarien angeht, lässt sich diese schon „fühlen“, wenn Sie diese fantastische Terrarienlampe nur in die Hand nehmen. Hier fühlt sich nichts billig an. Und genauso arbeitet die Zoo Med Repti Sun Compact auch im Terrarium. Während bei vielen billigen Fabrikaten bereits nach wenigen Wochen Betriebsdauer die UV-B-Leistung ganz deutlich in die Knie geht, scheint die Zoo Med Repti Sun Compact endlose Reserven zu besitzen - diese Terrarien-Kompaktlampe muss also sehr viel seltener gewechselt werden. Was die Lichtleistung im Terrarium angeht, ist die Zoo Med Repti Sun Compact einfach nur meisterlich effizient. Denn: Diese 23-Watt-Kompaktlampe hat einen gemessenen Lichtausstoß einer herkömmlichen 130-Watt-Glühbirne! Das ist im Terraristikbereich schlicht und einfach rekordverdächtig und wird von keiner anderen Energiesparlampe für Terrarien auch nur annähernd erreicht. Wenn Sie den Kauf einer solchen UV-B-Kompaktlampe planen, rechnen Sie bitte selbst nach - die höheren Anschaffungskosten rechtfertigt die Zoo Med Repti Sun Compact durch viel höhere Energieeffizienz und eine deutlich längere Lebensdauer. Da wird aus „viel teurer“ plötzlich ein „sehr viel günstiger“!


Ein Blick auf die UV-Werte der Zoo Med Repti Sun Compact verheißt ebenfalls viel Gutes. Mit 10 % echter UV-B-Strahlung und hervorragenden 30 % UV-A ist die Zoo Med Repti Sun Compact die perfekte Kandidatin für die Verwendung in Wüstenterrarien und bei der Haltung von Reptilien mit besonders hohen Ansprüchen an UV-Bestrahlung, z. B. Bartagamen, Chamäleons oder Schildkröten. Diese Reptilien benötigen vor allem eine erhöhte UV-B-Strahlung, denn nur diese Art des Lichts ist der Schlüssel zu einem gesunden Reptilienleben. UV-B beugt Stoffwechselerkrankungen vor, sorgt für ein festes Knochengerüst bei Reptilien und wirkt gegen Fehlbildungen der Panzer von Schildkröten. UV-A hingegen ist essenziell für die allgemeine Vitalität, steigert den Appetit von Reptilien und erhöht dazu die Paarungsbereitschaft. Übrigens wird auch das Wachstum von Terrarienpflanzen durch UV-A-Strahlung stark angeregt. Lebenswichtig ist hier also die richtige Bezeichnung, und die Zoo Med Repti Sun Compact sorgt dafür, dass es Ihren Terrarienschützlingen hier an nichts mangelt. Die Zoo Med Repti Sun Compact ist übrigens gleich betriebsbereit, denn ein Vorschaltgerät ist bereits integriert. Die Terrarienlampe kann an jeder herkömmlichen E27-Fassung betrieben werden - also alles ganz einfach!

Natürlich ist diese UV-Kompaktlampe nicht dazu geeignet, in Terrarien ab einer mittleren Größe und bei Reptilien mit hohem UV-Bedarf den Alleinunterhalter zu spielen, das kann keine Kompaktlampe leisten. In diesem Fall muss die Zoo Med Repti Sun Compact kombiniert werden und zwar mit einem leistungsfähigen UV-Flächenstrahler. In dieser Kombi sorgt die Zoo Med Repti Sun Compact dann für die nötige Grundbeleuchtung, während der UV-Flächenstrahler die ausreichende Versorgung mit UV-Licht und Wärme gewährleistet. So bleiben Ihre Reptilien gesund und aktiv.